Sehr geehrter Herr Davydov,

im Namen aller Mitglieder unserer Gemeinde gratulieren wir Ihnen ganz herzlich zum 75. Jubiläum.

An diesem Tag möchten wir Ihnen alles erdenklich Gute wünschen und Ihnen für Ihren unschätzbaren Beitrag zur Entwicklung der Gemeinde danken. Dank Ihrem Elan und Ihrem Enthusiasmus funktionieren wir heute als ein lebendiger Organismus, unsere Gemeinde lebt ein reges Leben und entwickelt sich weiter – das gibt uns einen Halt und Hoffnung.

Der Weg, den Sie mit uns gegangen sind, war schwierig, aber wir haben gelernt, Hindernisse zu überwinden. Und heute haben wir allen Grund, stolz auf das Erreichte zu sein.

Wir möchten Ihnen Gesundheit und unerschöpflichen Optimismus wünschen, neue Vorhaben und neue Erfolge. Und mögen Ihre Tage von Glück, der Liebe Ihrer Nächsten und von Seelenfrieden erfüllt sein.

Herzlichst

Ihr Vorstand des Jüdisch-sefardisch-bucharischen Zentrums Deutschland in Hannover