Eine Reise in das zauberhafte Schokoladenland

In die Geschichte der Schokolade eintauchen, über die Details seiner Herstellung erfahren, eine echte Schokoladenmanufaktur erleben und sogar eigenhändig Schokoladentafeln zaubern – all die Möglichkeiten haben Besucher der Schokoladenfabrik in Peine bei Hannover. Den Ausflug zur Manufaktur organisierte für unsere Gemeinde Inna Mezhevova, unsere Sozialarbeiterin.

Weiterlesen...

Zeit des Regenbogens

Welche Bedeutung Träume im Wintermonat haben

von Rabbiner Yaacov Zinvirt

Existieren Wunder nur virtuell, oder können sie auch heute noch wahr werden? In wenigen Wochen werden Chanukkakerzen die langen, dunklen Nächte des Wintermonats Kislew erhellen – und uns an die Wiedereinweihung des Tempels erinnern. Doch gibt es heute tatsächlich noch Wunder, von denen wir träumen? Und welche Bedeutung hat für uns der Monat Kislew?

Weiterlesen...

Das langerwartete Treffen

Der Präsident des Weltkongresses der bucharischen Juden Lew Lewaew mit Ehefrau, der Präsident des Kongresses der bucharischen Juden Russlands, der GUS-Staaten und von Moskau Jakow Lewiew und der stellvertretende Präsident des internationalen Kongresses der bucharischen Juden Schlomo Peles erstatteten dem Zentrum der bucharischen Juden Deutschlands in Hannover einen Besuch.

Weiterlesen...

Tag der Deutschen Einheit

An den Feierlichkeiten des 3. Oktober beteiligten sich viele Aussteller, auch unsere Gemeinde war Teil des Bürgerfestes: In der Innenstadt stellten wir unsere Spezialitäten aus, die allen Genießern frei zugänglich waren.

Weiterlesen...