Bei uns zu Gast: Lehrer

Die Geschichte und Traditionen der bucharischen Juden, das Werden und die Entwicklung der sefardisch-bucharischen Gemeinde in Hannover — diese Themen sprach Michael Krebs in seinem Vortrag bei einem Treffen mit Religionslehrern der katholischen Ludwig-Windthorst-Schule Hannover. Es wurde auf Bitten der Lehrer organisiert: Sie wollten mehr erfahren von unserer neuen Synagoge, die im vergangenen Sommer feierlich eingeweiht wurde. An der Organisation des Treffens und seiner Planung war Vorstandsmitglied Juchanan Motaev und Sozialarbeiterin Inna Mezhevova aktiv beteiligt. Stattgefunden hat es in der Synagoge der Gemeinde.

Solche Kennenlernveranstaltungen werden langsam zu einer Tradition.