Rosch Haschana, 2017

20. September
Zum Abendgebet traf die jüdische Bukharisch-Sephardische Gemeinde von Hannover auf Rosh Hashanah, das jüdische Neujahrsfest. Anfang 5778 gab Schofarhorn bekannt. „Wacht auf, ihr Schläfer, aus eurem Schlummer, und denkt über euer Tun nach. Denkt an euren Schöpfer, und kehrt ... zurück zu G-tt, damit er euch gnädig sei!“ (Maimonides).

Weiterlesen...

Äpfel, Honig und der Horn Schofar

– so schmeckt und klingt Rosch-ha-Schana, das Neujahrsfest. Wir zählen das Jahr 5776 nach dem jüdischen Kalender. Es war ein frohes Fest in unserem jüdischen bucharisch-sefardischen Zentrum.

Zu Rosch-ha-Schana beschenkt man einander und schickt Glückwünsche an seine Nächsten, die fern des Heims sind.

Weiterlesen...

Sehr geehrte Gemeindemitglieder,

haben Sie ganz herzlichen Glückwunsch zum Neuen Jahr 5776!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Nächsten gute Gesundheit, Erfolg und Wohlstand. Ich wünsche Ihnen ein Jahr, das vieles zum Guten wendet, Glück und Hoffnung spendet, und gutes Gelingen in all Ihren Vorhaben.

Chag schameach! Schanah towa!

Jafim Aminow,

Rabbiner des Jüdischen bucharisch-sephardischen Zentrums Deutschland in Hannover

Sehr geehrte Damen und Herrn,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes neues Jahr 5776, frohes Rosch-ha-Schana.

In diesen gesegneten Tagen sprechen wir zu Gott in aufrichtigen Gebeten.

Es gebe Gott Ihnen und Ihren Angehörigen für Ihre Verdienste das Gut, in das Buch des Lebens und der Freude eingetragen zu werden.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit, neue Vorhaben, Erfolg und ein süßes, fruchtbares Jahr, ein Jahr des Friedens, der Stabilität und des Wohlstandes.

Viel Glück Ihnen allen! Schanah Towa!

Michael Davidov, Vorstandsvorsitzender des Jüdischen bucharisch-sephardischen Zentrums Deutschland in Hannover im Namen des Vorstandes

Suche

judische Feiertage

Juhanan Motaev:

"Wir werden diesen Weg gemeinsam gehen"

Juri Motaev

Am 7. August 2016 fand in der Jüdisch-bucharisch-sefardischen Gemeinde Hannover eine Wahl- und Berichtersrattungssitzung statt. Zum neuen Vorstandsvorsitzenden wurde Juhanan Motaev gewählt. Wir haben mit ihm über Pläne des Vorstandes für die nahe Zukunft gesprochen.

Weiterlesen