Auf dem Fest der blühenden Bäume

Tu-Bischwat ist auch als das Neujahrsfest der Bäume bekannt. In Israel hört in diesen Tagen gewöhnlich die Regenzeit auf, die Natur erwacht und bereitet sich auf das erneute Blühen vor. Nach alter Tradition werden an diesem Feiertag Bäume angepflanzt, man fährt ins Grüne oder unternimmt etwas. In unserer Gemeinde traten an diesem Tag Kinder und Erwachsene zusammen, um gemeinsam zu feiern. Die Kinder unserer Sonntagsschule begeisterten das Publikum mit ihrer Aufführung: Tanz, Gesang und heitere Stimmung – damit war das Fest in der Synagoge perfekt. In unserer Fotoreportage können Sie an einigen Momenten dieses Tages teihaben...

Suche

judische Feiertage

Juhanan Motaev:

"Wir werden diesen Weg gemeinsam gehen"

Juri Motaev

Am 7. August 2016 fand in der Jüdisch-bucharisch-sefardischen Gemeinde Hannover eine Wahl- und Berichtersrattungssitzung statt. Zum neuen Vorstandsvorsitzenden wurde Juhanan Motaev gewählt. Wir haben mit ihm über Pläne des Vorstandes für die nahe Zukunft gesprochen.

Weiterlesen