Schneller, höher, stärker!

Mit einem Fest feierte unsere Gemeinde das Schuljahresende. Kinder und Erwachsene nahmen an spannungsreichen Wettbewerben und Spielen statt - für die Gewinner gab es Preise und Urkunden. Das Programm der Veranstaltung haben Lehrer und Schüler unserer Sonntagsschule "Treffpunkt Sonntag" mit der Unterstützung der Administration der Gemeinde ausgearbeitet.

Eröffnet wurde das Fest mit einem Kinderkonzert: Nach dem Kinderchor der Sonntagsschule traten junge darstellende Künstler auf die Bühne und zeigten einen Teil des kommenden Stückes "Das kalte Herz". In den Zuschauerreihen waren an diesem Tag nicht nur die Eltern, sondern auch Gäste aus der jüdischen Gemeinde Göttingen. Die Besucher sind gekommen, um Kontakte zu knüpfen und sich die neue Synagoge anzuschauen. Nach dem Konzert fanden Sportwettbewerbe und Spiele statt. Hier wetteiferten die Kinder leidenschaftlich in Schach, Tischtennis, Volleyball, Badminton, Hula-Hoop und Seilspringen. Die Gewinner bekamen für ihr Geschick und Ausdauer Urkunden, Pokale und Geschenke. In der Pause wurden alle zu Tisch mit selbstgemachten Köstlichkeiten gebeten. Zur Überraschung von Großen und Kleinen gab es als Nachtisch Eis und Zuckerwatte. Von einem Meister seines Faches bekamen die Kinder das Herzaubern von Zuckerwatte vorgeführt. Virtuose Drehungen des Stäbchens mit der luftigen Süßigkeit trafen auf große Begeisterung der Kleinen. Das Fest gelang: Niemand verließ es ohne Geschenke und süße Mitnehmsel. In hoher Stimmung verabschiedeten die Kinder und die Eltern noch ein Schuljahr. Auch die Gäste aus Göttingen nahmen bleibende Eindrücke mit. "Wir sind begeistert. Die Synagoge ist ganz wunderbar. Und für Kinder wird hier so viel gemacht", so einer der Gäste.

Suche

judische Feiertage

Juhanan Motaev:

"Wir werden diesen Weg gemeinsam gehen"

Juri Motaev

Am 7. August 2016 fand in der Jüdisch-bucharisch-sefardischen Gemeinde Hannover eine Wahl- und Berichtersrattungssitzung statt. Zum neuen Vorstandsvorsitzenden wurde Juhanan Motaev gewählt. Wir haben mit ihm über Pläne des Vorstandes für die nahe Zukunft gesprochen.

Weiterlesen