Endlich Frühling

Der erste Monat in der Tora, steht für die Befreiung – aber auch für die Selbstprüfung des Menschen

von Rabbiner Yaacov Zinvirt

Zeit für einen Neuanfang

Im Talmud (Rosch Haschana, Blatt 11) lesen wir von einer Auseinandersetzung zwischen Rabbi Elieser und Rabbi Joschua. Rabbi Elieser sagte, dass die Welt im Monat Tischrei erschaffen wurde. Rabbi Joschua hingegen sagte, dies sei im Nissan geschehen. Wer hat recht?

Weiterlesen...

Die Früchte des Landes

Der jüdische Monat erinnert an unsere Pflicht, die Umwelt zu schützen

von Rabbiner Yaacov Zinvirt

Warum wir Anfang Februar in Deutschland das Neujahr der Bäume, Tu Bischwat, feiern, leuchtet auf den ersten Blick vielleicht nicht jedem ein. Doch immerhin werden die Tage länger, und in Israel erwachen Flora und Fauna schon aus ihrer Winterruhe. Die ersten Frühblüher zeigen sich, die Bienen und Vögel fliegen aus.

Weiterlesen...

Suche

judische Feiertage

Juhanan Motaev:

"Wir werden diesen Weg gemeinsam gehen"

Juri Motaev

Am 7. August 2016 fand in der Jüdisch-bucharisch-sefardischen Gemeinde Hannover eine Wahl- und Berichtersrattungssitzung statt. Zum neuen Vorstandsvorsitzenden wurde Juhanan Motaev gewählt. Wir haben mit ihm über Pläne des Vorstandes für die nahe Zukunft gesprochen.

Weiterlesen