Sonntagsschule: Festkonzert auf Purim

20.03.2019
Dieses Jahr wurde ein festliches Konzert von Schülern und Lehrern der Sonntagsschule vorbereitet. Schulleiterin Irina Daykhman gratulierte allen Anwesenden und stellte die Referenten vor. Der Chor unter der Leitung von Anna Glynska sang Lieder in verschiedenen Sprachen, darunter natürlich die traditionelle „Ani Purim“. An der Aufführung nahmen teil: Alexandra Tryodiialova, Sohpie Zhitomirskiy, Elina Popadjuk, Bella Meiman, Ilja Kolesnev, Arsenij Kolesnev, Jacques Srior und Juri Tryodiialov.

Das Theaterstudio unter der Leitung von Natalia Ivanova bereitete eine Vorstellung zum Thema Urlaub vor. Ilja Kolesnev, Arsenij Kolesnev und Alexandra Tryodiialova nahmen an der Aufführung teil. Der traditionelle jüdisch-bucharische Tanz wurde von Alexandra Triodeyalova, Sohpie Zhitomirskiy und Sofia Srior aufgeführt. Ilya und Arseny Kolesnev führten musikalische Werke auf Klavier und Violine auf. Kinder traten in neuen, in Usbekistan speziell bestellten Trachten auf.

Text und Fotos: Maria Drozdetskaya